Fette Beute – Apportieren für Jederhund!

Dummytraining ist für mich der artgerechteste Hundesport überhaupt. Es ist ein sehr vielseitiger und anspruchsvoller Sport, bei dem Hund und Mensch als Team zusammenwachsen. Der Hund wird hier mit allen Sinnen gefordert, gefördert und ausgelastet. Als Teil des Jagdverhaltens ist das Apportieren von Gegenständen (Beute) ein Verhalten, das bei den meisten unserer Hunde genetisch veranlagt ist und ihnen Spaß macht.

Einzelne Elemente des Dummytrainings lassen sich gut in die täglichen Spaziergänge integrieren und fast überall trainieren.

Es verbessert Impulskontrolle und Grundgehorsam und verschafft Hund und Mensch eine engere Bindung aneinander.

Traditionell  war Apportieren immer den Retrievern und anderen Jagdhundrassen vorbehalten, doch in letzter Zeit entdecken auch immer mehr Nicht-Retriever-Halter die Vorzüge des Dummytrainings.

Jeder Hund kann Apportieren lernen und Spaß daran haben.

Bei Fragen zum Dummytraining oder Interesse am Workshop „Fette Beute – Apportieren für Jederhund“ sprechen Sie mich gerne an!