Physiotherapie für Tiere ist nicht nur nach Unfällen oder Operationen sinnvoll, man kann auch präventiv eine Menge für sein Tier tun.
Gefährdetet Strukuren wie Knochen und Gelenke sollten ab und zu durchgecheckt und ggf. entlastet werden. Ein gesunder Muskelaufbau hilft oft, Erkrankungen des Bewegeungsapparates vorzubeugen. Vor geplanten Operationen hilft ebenfalls ein gezieltes Muskeltraining.
Die ganz Kleinen lernen schon im Welpen- bzw. Fohlenalter durch einen Checkup Physiotherapie kennen, Wachstumsstörungen lassen sich hier erkennen und gezielt behandeln.